Willkommen, Jonas und Marvin! Das sind unsere neuen Azubis

Back to overview

Von links: Marvin und Jonas starten heute ihre Ausbildung im Team Sevenval

Heute starten unsere beiden Auszubildenden zum Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung) an unserem Kölner Standort. Marvin ist seit März Teil des Sevenval-Teams und hat in seinem Praktikum das Projektgeschäft bereits kennengelernt. Und auch für Jonas ist heute einiges vertraut, denn er kam im Mai als Werkstudent im Bereich Quality Assurance zu uns.

Wir wünschen beiden einen guten Start in die Ausbildung und haben sie uns für ein kurzes Interview geschnappt …

 

Ihr seid schon eine Weile bei Sevenval dabei und trotzdem ist der erste Tag der Ausbildung aufregend, oder?

Jonas: Ja, auf jeden Fall und für mich ist auch einiges neu: Ich sitze jetzt in einem Projektteam mit Developern, UX Designern und Projektmanager.

Marvin: Ich bin im mir vertrauten Team und dadurch schon richtig drin. Das ist cool! Gerade entwickele ich einen Taschenrechner. Ich habe die Calculator App vom Macbook als Vorlage bekommen und baue das nach – mit HTML schaffe ich die Struktur, CSS nutze ich zum Stylen und die Funktionen schreibe ich in JavaScript.


Was hat euch zu Sevenval geführt?

Marvin: Sevenval kannte ich und war dann auf der Website. Weil keine passende Praktikumsstelle ausgeschrieben war, habe ich mich initiativ beworben. Ein paar Tage später kam die Einladung zum Gespräch. Und als ich nach sechs Wochen Praktikum gefragt wurde, ob ich eine Ausbildung bei Sevenval machen möchte, musste ich keinen Moment lang überlegen und habe mich riesig gefreut!

Jonas: Ich habe eine Stellenanzeige online gefunden und mich beworben. Zu meinem Gespräch bin ich damals im Hemd gegangen und war echt aufgeregt. Vor mir saß Ausbildungsleiter Markus in einem T-Shirt mit dem Aufdruck „Schwarz ist bunt genug“. Das fand ich cool und total sympathisch.


Marvin, worauf freust du dich am meisten bei deiner Ausbildung?

Marvin: Im Moment auf die Berufsschule, denn das ist das komplett Neue für mich! Ich finds super, dass ich bei Sevenval den Fokus auf Web-Entwicklung habe und ich mich in der Berufsschule in weitere neue Themen einarbeiten kann.


Jonas, welche Themen reizen dich besonders?

Jonas: Dass wir hier bei Sevenval eigene Technologien entwickeln. Das Konzept hinter FIT, darüber möchte ich mehr erfahren! Das Backend ist mein Ding, glaube ich, aber ich bin auch gespannt, mehr im Frontend zu arbeiten.


Was steht bei euch heute an Tag 1 nach Feierabend auf der Agenda?

Marvin: Erst mal der Familie Bericht erstatten. Nach meinem ersten Praktikumstag hatte ich eine ganze Menge zu erzählen: dass man auch per Du mit den Geschäftsführern ist, dass alle sehr locker sind. Und das agile Arbeiten war für mich total neu.

Jonas: Klar, der Familie werde ich auch berichten. Und danach geht’s in meinem Buch weiter – Kurzgeschichten von H. P. Lovecraft.


Letzte Frage: Wie viel Nerd steckt in euch?

Jonas: Ziemlich viel. Ich begebe mich gerne in Fantasiewelten und interessiere mich total für jegliche Technik und Technologien.

Marvin: In mir steckt auch viel Nerd! Meine Technikliebe und meine Leidenschaft für Games sind so Nerd-Eigenschaften. Ich will immer wissen, was es Neues gibt und ich lese gerne Testberichte, um zu gucken, wer die wirklich besseren Produkte schafft.

Back to overview