Autokäufer im Fokus: Sevenval & Opel

Bereits seit rund zehn Jahren unterstützen wir Opel mit mobilen Websites und Apps, Full Responsive und Standalone-Anwendungen. Einige unserer Arbeiten wurden mit Design-Preisen ausgezeichnet. Ein kurzer Überblick über unsere Projekte mit dem Auto-Pionier.

Opel zählt zu den größten europäischen Automobilkonzernen. Das Unternehmen wurde 1862 in Rüsselsheim gegründet, wo es bis heute – und nach vielen Veränderungen – immer noch seinen Sitz hat. „Die Zukunft gehört allen“, ist das Markenversprechen. Dazu gehören auch die digitalen Services, die Opel seinen Kunden anbietet. Deren Konzeption, Entwicklung und Betrieb unterstützen wir seit 2009. Unser Vorgehen dabei vereint Design Thinking, Proof of Concept, Pilot-Projekte und Serienentwicklung. Wir verproben unsere Lösungen in schnellen, iterativen Tests bis zur fertigen Produktreife.

“Neuwagen-Kunden sind anspruchsvoll, sie wollen auch über digitale Kanäle ein Kauferlebnis wie in der realen Welt erfahren. Mit dem CoRe-Visualizer kommen wir diesem Wunsch nicht nur nach, wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Es geht nicht nur um eine handwerklich hochklassige Visualisierung, sondern darum, beim Kunden ein ‘imagining ownership’ zu erreichen.“ (Thomas Bernd, Project UX-Lead für Opel)

Wir geben hier einen kurzen Überblick über unsere Leistungen für Opel. Mehr Informationen zum Projekt: sevenval.com/referenzen/opel

Visualizer

Wir haben ein responsives Sync-System entwickelt, über das mit geringem Aufwand Content zentral gepflegt werden kann: Fahrzeug-Farben oder spezielle Felgen können in ausgewählten Märkten gezielt integriert und den Endkunden online direkt angeboten werden.

Konfigurator

Mit dem Relaunch des Neuwagen-Konfigurators stieg die Performance um 30 Prozent, die Abbruchrate sank um 15 Prozent. Wir haben dafür auf Basis eines Java Backends ein responsives User Interface entwickelt und innerhalb von drei Monaten in allen Märkten ausgerollt.

Point of Sale

Der Konfigurator ist auch für den Einsatz im Showroom geeignet: Die Konfiguration funktioniert dabei über ein Tablet, die Live-Visualisierung der Auswahl wird hingegen auf einem großen Screen ausgegeben, etwa auf einem Fernseher oder einer Leinwand direkt im Showroom.

Einfache Benutzerführung

Neuwagen bieten unzählige Ausstattungskombinationen mit komplexen Abhängigkeiten untereinander. In unserer Lösung treten Konflikte bei der Auswahl visuell in den Hintergrund, sodass sich Nutzer ausschließlich auf die wählbaren Optionen konzentrieren können.

Technologie für die mobile Website

Mit eigener XSLT-Parsing-Technologie ermöglichen wir Opel, schnell und einfach Content für die mobile Website opel.mobi über alle Märkte auszurollen und über ein CMS zusätzliche Seiten und Kampagnen für einzelnen Regionen zu schalten.

App-Entwicklung

Zur Markteinführung des Opel Adam haben wir die Gamification-App „Adam & You“ entwickelt. Die Fahrzeugausstattung können sie in Grundzügen innerhalb der App definieren. Für die volle Auswahl aller Ausstattungsmerkmale leiten wir direkt auf den Konfigurator weiter.

Preise & Awards

Opel und Sevenval haben in den vergangenen Jahren mehrere Auszeichnungen für diese Projekte erhalten, darunter einen Red Dot Award, einen German Design Award und einen Preis beim Automotive Brand Contest.

Mehr Informationen zum Projekt: sevenval.com/referenzen/opel

Zur Blog-Startseite