WirUm4-Vortrag: Web Architektur bei Sevenval

WirUm4 ist unsere Vortragsreihe von Kollegen für Kollegen, die stets nachmittags stattfindet. Zuletzt hat Robert Großer unsere Web Architektur vorgestellt. 


Um unseren Kunden moderne Webtechniken anbieten zu können, betreiben wir bei Sevenval in unseren Rechenzentren eine komplexe Infrastruktur. In seinem WirUm4-Vortrag erläuterte Robert die Komponenten der Web-Architektur und legte besonders Augenmerk auf die verschiedenen Stationen beim Request-Durchlauf, die für Caching eingesetzt werden können. So befindet sich, neben dem auf den FIT Servern eingesetzten FIT HTTP Cache, sowohl vor den FIT Servern ein Cachingserver (Varnnish Cache), als auch hinter den FIT Servern zu den Kundenbackenservern für http-Requests ein Proxy Cache (Squid).

In einer Simulation eines Requests beginnend vom anfragenden Handy bis hin zu dem Kundenbackend erläuterte Robert den Teilnehmern den vollständigen Ablauf inklusive DNS-Auflösung und SSL-Entschlüsselung. Das erworbene Wissen soll vor allem dabei helfen, ungenutzte Caching-Potentiale in Projekte zu erkennen, diese zu nutzen und die Identifizierung aufgetretener Fehler zu beschleunigen.

Kurzübersicht

Schön war’s auf dem Fast Track! Unsere dmexco in Bildern.

Am 15. und 16. September fluteten ca. 50.000 Besucher die Hallen des Kölner Messegeländes, um 1.000 Aussteller der digitalen Wirtschaft zu besuchen.

Mit unserem Angebot zur schnellen digitalen Transformation – dem Fast Track – hatten wir ein schönes Alleinstellungsmerkmal, bei den meisten Unternehmen auf der Messe ging es um Online-Werbung und E-Commerce.

Ein großes Dankeschön an unsere Gäste! Wir hatten eine gute Zeit mit Euch und freuen uns auf weitere Gespräche. Der große Andrang hat uns sehr erfreut und uns gezeigt, dass wir mit unseren Frontend-Lösungen auf dem richtigen Weg sind.

Unsere Tipps zum digitalen Wandel in verschiedenen Branchen könnt ihr auf Mobilbranche.de nachlesen:

Für Fragen zum Digital Transformation Fast Track schreibt am besten an dmexco@sevenval.com.

allesaufgrün_small

Die Ruhe vor dem Sturm. 

letzte Vorbereitungen

Letzte Vorbereitungen bei Sevenval.

Sevenval-Schuhe_small

Schließlich war alles im grünen Bereich. Inklusive Schuhe in unserem Sevenval grün;-)

Visitenkarten tauschen_small

Und dann ging es los mit dem Netzwerken. 

 

Jan Webering und Sascha Langfus mit Gast

Chefsache: Jan Webering und Sascha Langfus im Gespräch.

 

Frozen Yoghurt

Unser Frozen Yoghurt war sehr beliebt. Für den zweiten Tag mussten wir Becher nachbestellen.

 

Yoghurt schlange_small

Vielen Dank für Euer zahlreiches Erscheinen! Bis nächstes Jahr! 

 

Ladezeiten sparen mit dns-prefetch, preconnect, preload und HTTP/2 push

Unser Kollege Johannes stellte in einem internen Vortrag Resource Hints und diverse andere Methoden vor, mit denen Ladezeiten von Websites und externen Inhalten bzw. Ressourcen verkürzt und die Performance verbessert werden können. Thematisiert wurden dns-prefetch, preconnect, preload und HTTP/2 push.

Durch explizites Aufrufen von DNS-Prefetching kann die Auflösung von IP-Adressen bereits vor dem Aufruf von Inhalten externer Domains durchgeführt werden. Da die Einbindung externer Domains ihren Aufruf mit sich bringt, wird dadurch möglicherweise das Laden einer Website verlangsamt. Die Verwendung von DNS-Prefetch-Links kann also dabei helfen, die Ladezeit um einige (Mili-)Sekunden zu verbessern.

WPT ohne alles

Ersten Laden ohne Optimierung (Usecase: Font Loading)

wpt dns prefetch

Ladezeiten mit DNS-prefetch (Usecase: Font Loading)

Preconnect hingegen ermöglicht es dem Browser Verbindungen einzurichten, bevor eine HTTP-Anfrage an den Server gesendet wird. Teure Roundtrips, die durch DNS-Lookups, TCP-Handshake und ggfs. TLS-Negotiaton entstehen, können hierdurch aus dem Request-Ablauf eliminiert und Ladezeiten verkürzt werden.

wpt mit preconnect

Ladezeiten mit preconnect (Usecase: Font Loading)

Bei Preload handelt es sich um einen neuen Web-Standard, der mehr Kontrolle bei der Anforderung bestimmter Ressourcen ermöglicht. Einen nützlichen Anwendungsfall stellt unter anderem die frühe Beschaffung kritischer Ressourcen dar, deren Ausführung erst später erwartet wird.

HTTP/2 push erlaubt das Senden von Subressourcen, bevor diese von Client angefordert wurden. Die Zeit, in der das HTML „zusammengebaut“ wird, kann somit überbrückt und die Performance hierdurch verbessert werden. Cache-bare Ressourcen sollten jedoch nicht gepusht werden, da nicht alle Browser den Cache prüfen und den Push ggfs. unterbrechen. Die Verwendung von HTTP/2 push sollte daher nur in Verbindung mit einer sinnvollen Cache-Lösung stattfinden.

ANLEITUNG ZUR DIGITALEN TRANSFORMATION IM FRONTEND

Als Frontend Experten haben wir gerade in den letzten Monaten viele Unternehmen bei der digitalen Transformation begleitet und dabei unsere Expertise für Frontendprojekte ausgespielt.
Wir sind überzeugt, dass sich die Transformation am Kunden orientieren muss. Mit einer Modernisierung der digitalen Kundenschnittstellen lässt sich am meisten erreichen.

Wir möchten zeigen, dass die ersten Schritte zu einer erfolgreichen Transformation sich schneller und einfacher umsetzen lassen, als zunächst angenommen. Dazu haben wir in den letzten Wochen in Kooperation mit dem Branchenmedium “Mobilbranche” Tipps zur digitalen Transformation veröffentlicht.

Hier findet Ihr unseren Beitrag zur Transformation der Versicherungsbranche: http://mobilbranche.de/2016/08/digitale-transformation-versicherungen

und hier zur Transformation der Bankenbranche:
http://mobilbranche.de/2016/08/digitale-transformation-banken

Heute, als Startschuss zur DMEXCO, veröffentlichen wir unsere branchenunabhängige Anleitung zur digitalen Transformation im Frontend:
http://mobilbranche.de/2016/09/anleitung-digitale-transformation-frontend

Viel Spaß und viel Erfolg auf der DMEXCO!

Wir freuen uns auf Euren Besuch am Stand F025 in Halle 6!

Grillen am Rheinufer – Beach Feeling op Kölsch

Volltreffer, unsere Kölner Kollegen haben das richtige Wetter erwischt: Bei herrlichem Sommerwetter ging es mit Kind und Kegel wieder einmal zu einem Grillabend ans Rheinufer. An unserem Stammplatz in Rodenkirchen genossen wir die Urlaubsatmosphäre am Strand und ließen bei einigen Kölsch die Woche entspannt ausklingen.

Grillen am Rhein2

Unsere Grillmeister heizten den Steaks ordentlich ein. Nachdem Bürohund Struppi die Fleischqualität bestätigt hatte, langten auch alle anderen ordentlich zu.


Struppi

Ein großer Dank geht an das Orga-Team für die Vorbereitung und Durchführung!

So darf einem der Sommer gerne in Erinnerung bleiben!

Trefft Sevenval auf der DMEXCO

Alle reden von der digitalen Transformation – wir bieten Euch die Überholspur.

Wie Ihr Eure Kundenschnittstelle – das Frontend – schnell modernisiert und zu Ergebnissen kommt, ist dieses Jahr unser Schwerpunktthema.

Wenn Ihr uns treffen wollt, schreibt bitte an dmexco@sevenval.com
und macht einen Terminvorschlag.
Je nach Branche meldet sich der richtige Experte bei Euch.

Wir sehen uns dann in Halle 6 am Stand F025 und laden Euch gerne zu einem
Frozen Yoghurt ein;-)

Schon mal viel Spaß und auf bald!

Meet us at DMEXCO to accelerate the digital transformation for your company.

 

New Web Accelerator Tutorials Published

We have just published some new tutorials to get you up and running with the latest features of the Sevenval Web Accelerator (WA). The tutorials look at how to use WA for image optimization, content optimization, and request reduction. If you are new to WA, or if you simply want a general, hands-on overview of its most common features, then these tutorials are for you!

Continue reading

Woodhack 2016

Woodhack - Sevenval Hackathon 2016

Das Warten hat endlich ein Ende! Am 09.06. geht es wieder raus aus der feinstaubverdreckten Großsstadt zu unserem #Woodhack. Beim 4. Sevenval Hackathon atmen wir drei Tage lang frische Luft und tauschen den Arbeitsplatz gegen die digitale Spielwiese auf unserer grünen Lichtung.

Wir kommen aus Berlin und Köln und widmen uns über alle Bereiche hinweg 2 Tage lang Experimenten, die im Alltag leider immer liegenbleiben. Von OculusRift, über einfache Automatisierung bis hin zur Gestensteuerung des Backlogs ist der Ideenrucksack prall gefüllt. Ebenso voll packen wir die Autos mit Gadgets und allerlei Technik und machen uns auf den Weg. Die Agenda ist straff: Coden, grillen, feiern, coden, frühstücken, coden, feiern …

Sei dabei, bewirb dich jetzt! www.sevenval.com/jobs

 

 

Erlebnisbericht von der 25th World Wide Web 2016 Konferenz in Montreal

image00Das ganze Abenteuer fing Anfang Februar an, als wir erfuhren, dass unser Paper Context-based A/B Test Validation auf dem Web Developer Day der 25th World Wide Web Conference in Kanada/Montreal angenommen wurde. Unsere Kontext-basierte A/B Testvalidierung ist Teil unseres neuen Big Data Analytics DashboardsHiermit kann jedermann A/B Tests hinsichtlich des durchgeführten Test-Kontexts analysieren und somit mit geringerem Stichprobenumfang bessere Ergebnisse erzielen. Unser Tool setzt auf PlanOut von Facebook auf.  
Die Konferenz fand vom 11. bis zum 15. April, 2016 im Palais des congrés de Montréal statt.

Das Team freute sich über die Annahme und Sevenval beschloss drei Leute zur Konferenz zu schicken: Roland Gülle (CTO), Michael Nolting (Head of Frontend Analytics) und Eike Seggern (Data Scientist). Damit konnten wir die Forschungsergebnisse hinsichtlich ihres Reifegrades für unsere Produktweiterentwicklung sichten und bewerten.

Continue reading