71. Lean Coffee für Product Owner (mit Domblick)

Mein zweiter Lean Coffee für Product Owner beginnt super pünktlich. Die ersten Teilnehmer waren zum Teil schon eine Stunde früher da – lag es wohl an der Vorfreude? Alle angemeldeten 15 Teilnehmer sind jedenfalls gekommen und diskutieren schon vor dem offiziellen Beginn fleißig.

Bei der Frage, ob es jemanden gibt der das Format nicht kennt, blicken alle neugierig in die Runde und es wird klar: Einen Nubbie gibt es. Wie auch beim letzten Mal werden dann Themen gesammelt, darunter auch wieder einige, die ein großes Diskussionspotential haben.

Während die einzelnen Themen diskutiert werden, beobachte ich die Menschen und es ist interessant zu sehen, dass alle die gleichen Gesichtsausdrücke haben, wenn ein Thema neu vorgestellt wird. Ein “das kenn ich gut”-Nicken oder ein “endlich wird es mal angesprochen”-Blick.

So zeigt sich mir wieder einmal, dass wir alle im gleichen Boot sitzen und das Format eine super Gelegenheit ist, sich offen darüber auszutauschen. Nach dem offiziellen Ende bleiben einige Teilnehmer dann auch noch eine ganze Weile, um weiter zu sprechen.

So hat sich für mich der erneute Besuch des Lean Coffee im eigenen Haus sehr gelohnt und ich freue mich auf mehr!

(Die Collage ist aus Tims Rückblick auf den 71. LC4PO in der XING-Gruppe. Danke!)

Und hier gibt’s noch mehr Rückblicke auf Lean Coffee Events bei Sevenval in Köln.

Zur Blog-Startseite