Sevenvallie im Interview: Sieben Fragen an Senior Consultant Robert

Robert Daubner ist ein erfahrener Unternehmer, Manager mit „Hands-on-Mentalität“ und Mentor mit einem außergewöhnlichen kaufmännischen und geschäftlichen Bewusstsein rund um Digitalisierung, IT und Daten. Seit 2019 ist er Teil unseres Consulting-Teams im Berliner Sevenval-Office. Zeit für ein kurzes Interview – Zeit für sieben Fragen an unseren Sevenvallie!

Robert, du bist ganz frisch bei Sevenval an Bord – wie hast du dich bisher eingelebt und wie war dein Onboarding?

Ich bin sehr gut aufgenommen worden und voll auf den „Projektzug“ aufgesprungen. Die ersten Tage sind wie im Flug vergangen und die Kollegen kommunizieren perfekt mit mir. Obwohl alle am Limit arbeiten, ist viel Zeit dafür da, meine Fragen zu beantworten und mich gut in Szene zu setzen. Details fehlen natürlich noch hier und da; ich denke jedoch, dass ich sehr gut angekommen bin … nicht nur bei Sevenval, sondern auch bei den Kunden 😉

Was war für dich ausschlaggebend, als du dich für Sevenval entschieden hast?

Nach über drei Jahren Strategieberatung wollte ich wieder Dinge umsetzen und habe deshalb nach einem Umfeld gesucht, das die Digitalisierung für Kunden und User „anfassbar“ macht. Das Arbeiten mit Entwicklern und UX hat mir gefehlt.

Woran arbeitest du gerade?

Ich setze für einen Verlagskunden Geschäftsmodelle und die Content-Strategie für ein „Local-Hub“ Portal um. Das verbindet Elemente der Transformation mit neuen Erlösfeldern und könnte ein Lösungsweg sein, wie Verlage in Zeiten von Amazon und Google ihre Existenz sichern. Spannend!

Was zeichnet deiner Meinung nach gute Beratung aus?

Ein guter Berater kann dem Kunden gut zuhören, seine Probleme verstehen und ihn sicher durch die Ups und Downs der Umsetzung navigieren.

Welches Fachevent, Konferenz o.ä. hast du als letztes besucht?

Ich habe eine Konferenz zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit einem Automobilhersteller und einem Stromnetzanbieter geleitet. Überaus aufregend, was da demnächst auf uns zukommt!

Koryphäen, Helden, Vorbilder, Influencer: Wen würdest du gerne mal persönlich treffen?

Joshua Fields Millburn und Ryan Nicodemus (theminimalists.com)

Zartbitter oder Vollmilch?

Zartbitter – ich habe doch den “Ernährungskompass” gelesen 😉

Zur Blog-Startseite