Weihnachtsstimmung in unserem Kölner Office

Samstags freiwillig ins Büro kommen? Und das auch noch im Advent? Wer kommt denn auf so eine Idee? Na, wir! Und so trudelten am vergangenen Samstag eine bunt gemischte Truppe von Sevenvallies gemeinsam mit ihren Partnern und ihrem Nachwuchs in unser Kölner Office ein, um dort einen gemütlichen Adventsnachmittag miteinander zu verbringen. Um die 60 große und kleine Leute tummelten sich im Foyer, in der Küche und auf den Fluren. In der Küche bauten wir ein Buffet aus selbstgebackenen weihnachtlichen Leckereien auf. Frische Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch durften natürlich nicht fehlen.

Unser Foyer wurde kurzfristig zur Weihnachtswerkstatt umfunktioniert. Am großen Tisch, an dem wir normalerweise gemeinsam frühstücken, mittagessen oder kleinere Meetings abhalten, bastelte der Nachwuchs nach Herzenslust Weihnachtskarten. Und um uns alle noch ein wenig mehr in Weihnachtsstimmung zu bringen, schmückten wir gemeinsam unseren Christbaum mit bunten Kugeln.

Unser Kollege Martin, im normalen Leben als Software Developer unterwegs, versorgte die Kleinen mit live gebastelten Ballonschwertern, -blumen und -tieren. Und damit auch garantiert keine Langeweile aufkommt, bauten wir einen unserer kleinen Meetingräume zum gemütlichen Kinderkino um und zeigten dort Weihnachtsfilme.

Daneben erkundete der Nachwuchs neugierig die Büros von Mama und Papa, tobte und düste mit dem Kickboard über die Flure und testete Kicker, Fitnessraum und natürlich unsere Nerf Guns – von wegen Arbeit ist langweilig!

Neben all dem Spaß und den weihnachtlichen Leckereien stand – wie auch schon in den letzten Jahren – ein wohltätiger Zweck im Zentrum unserer kleinen Weihnachtsfeier: Fünfzehn Kinder, die momentan mit ihren Müttern in einem Kölner Frauenhaus wohnen, hatten uns im Vorfeld ihre Weihnachtswünsche mitgeteilt. Unsere Kolleginnen und Kollegen erfüllten diese Wünsche und packten die Geschenke gemeinsam mit ihrem Nachwuchs ein. Außerdem kam eine große Menge gut erhaltenes Spielzeug, Bücher und Filme zusammen, die wir ebenfalls dem Frauenhaus spenden. Auch diese wurden verpackt und alle Geschenke unter unserem Weihnachtsbaum gesammelt.

Mein Fazit: Ein Adventssamstag ins Büro? Immer wieder gern! Pappsatt von all den Waffeln und Plätzchen und mit dem tollen Gefühl, dabei auch noch etwas Gutes getan zu haben und zu Weihnachten viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, verabschiedeten wir uns am frühen Abend voneinander. Und natürlich freuen wir uns alle riesig auf unsere legendäre “richtige” Weihnachtsfeier, die dieses Jahr in der angesagten Kölner Location THE NEW YORKER | DOCK.ONE stattfindet und zu der auch unsere Kollegen aus Berlin anreisen. Wenn das kein guter Start in die Weihnachtszeit ist!

Zur Blog-Startseite