Ausbau der Produktentwicklung bei Sevenval am Standort Berlin

Personalzugang:
Dr. Michael Nolting leitet Big-Data-Projekt bei Sevenval Technologies

 

  • Michael Nolting wechselt vom Bereich Forschung IT der Volkswagen
    AG zu der Sevenval Technologies GmbH
  • Erweiterung der Produktentwicklung ergänzend zum Standort Köln
  • Gezielte Innovationen durch Data Driven Development

Michael-Nolting,-Head-of-Software-Development-FDX-

Köln/Berlin, 14. April 2015 – Der Big Data-Spezialist Dr. Michael Nolting wechselt von der IT-Konzernforschung der Volkswagen AG zur Sevenval Technologies GmbH. Der promovierte Informatiker leitet als Head of Software Development FDX die Entwicklung eines neuen Produkts zur Big Data-Analyse bei der Erstellung und Optimierung von Responsive und Mobile Websites. Zuvor hatte Dr. Nolting bei der Volkswagen Konzernforschung maschinelle Lernverfahren für Big Data-Anwendungen im Automobilsektor entwickelt.

Für Roland Guelle, CTO der Sevenval Technologies GmbH, kommt die personelle Verstärkung zum richtigen Zeitpunkt: „Wir freuen uns mit Dr. Nolting einen hochkarätigen Experten aus dem Big Data- und Mobile-Umfeld gewonnen zu haben. Gemeinsam mit unserem Berliner Development-Team wird er unser Produktportfolio erweitern. Wir sind davon überzeugt, dass über Erfolg im Web in Zukunft die Implementierungs-geschwindigkeit und Qualität von Innovationen entscheidet. Mit unseren Team und Lösungen sind wir bestens dafür gerüstet, Unternehmen dabei zu unterstützen.“

2nd Beacon Summit 2015

Picture the scene: Düsseldorf – Glorreich Theatre – the 2nd Beacon Summit.
This location boosted an artistic, flirtatious and service orientated atmosphere – just right for a bunch of beacon junkies, helping them to release their creative and business objectives onto the like minded community.
One of the speakers who captured the audience was Alexander Oelling from our partner, Sensorberg.  He took us on a journey – explaining the known and unknown challenges ahead, that each OEM & creative company need to be aware of before embarking on there beacon journey.
However my favourite guest speaker of the day was Dave Matthews, a tech guru from the US, heavily involved in consumer-focused inventions and bespoke solutions. He spoke energetically and positively of his relationship to beacon technology and its application into our future, of its fan base, working scenarios and case studies, in which all types of sending & receiving exist – all under the tech banner of “Beaconing“. Bring on the future!
For Sevenval the key wins were the various interested parties who invested their valuable and limited time to ask about our product, our place amongst the beacon world and how we see the development of the beacon road map ahead.
For a brief glimpse into the summit with all its glory and guest speakers, please visit: http://www.beaconsummit.de
A few pictures of the event can also be seen here via Facebook: https://www.facebook.com/inspirato.konferenzen/photos_stream
Lets see what 2015 has to offer the beacon community and the public – I sense a change ahead of us.
Rouven & Leon
Keep Beaconing….
Rouven Van Dort & Leon Schlichte

Neu bei Sevenval: Alexander Leno

xing-profile-photo (1)

Name:
Alexander Leno

Position:
Financial Controller

Bei Sevenval seit:
01.01.2015

Meine größte(n) Stationen davor:
Lumo Graphics GmbH (Softwareentwickler für 3D-Visualisierung)

Mein Lieblingsgadget/Software:
DB-App

Warum ich dieses Gagdet/Software mag:
Zeigt mir an, wann die Bahn mal wieder Verspätung hat :-\

Meine letzte/ aktuelle Herausforderung bei Sevenval:
Vorbereitungen zum Jahresabschluss 2014

Auf diesen Kanälen kannst du mich finden (Skype, twitter, Xing. LinkedIn…):
Xing und LinkedIn

 

Ausgezeichnet!

Wir bilden seit 2003 Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung bei uns aus und ein bisschen stolz sind wir jetzt schon:

Die IHK Köln hat uns für “Herausragende Leistungen in der Berufsausbildung” ausgezeichnet.

Unser Dank geht hier insbesondere an Wilhelm, unserem Azubi mit Bestnote und Markus, unserem Ausbildungsleiter!

IHK_Urkunde_Sevenval_Ausbildungsbetrieb_2014

Mittlerweile ist Wilhelm Software Developer in unserer Abteilung Adaption Development.

“Die 2,5 Jahre Ausbildung vergingen ziemlich rasant und ich durfte von Anfang an bei der Weiterentwicklung unserer Software mitarbeiten. Die Kollegen, genauso wie mein Ausbildungsleiter, haben immer gerne geholfen und mich unterstützt. Und auch der Spaß kommt bei Sevenval nicht zu kurz, dazu gehören auch Veranstaltungen wie unsere Weihnachtsfeier, das Sommergrillen, Wakeboarding und Hackathons.”

Mehr Infos zum Beruf Fachinformatiker findest du hier. Momentan haben wir zwei Azubis im ersten und dritten Lehrjahr. Welche Stellen wir aktuell besetzen möchten, kannst du hier sehen.

Aktueller Ausbildungsstart ist der 01.08.2015.

Wir lernen unsere neuen Azubis gerne rechtzeitig kennen. Also, schickt eure Bewerbung jetzt an jobs@sevenval.com

Martin Frommhold ist unser HR Manager und somit euer erster Ansprechpartner.

Apple Website setzt auf Responsive Webdesign mit serverseitiger Unterstützung

Neben der großen und heiß ersehnten Präsentation zum iPhone 6 und der Apple Watch, gab es für Web Developer noch eine weitere wichtige Neuigkeit:

Apple optimiert seinen Webautritt das erste Mal komplett für mobile Endgeräte. Bisher wurde auch auf Smartphones & Co die Desktop-Seite ausgeliefert. Apple betonte damit wohl, dass iPhones auch mit Desktop-Webseiten gut zurecht kommen. Bisher gab es von Apple nur einzelne Landingpages, die für mobile Geräte optimiert waren.

apple_mobile_site

Für die jetzige Umstellung geht das Unternehmen über reines clientseitiges Responsive Webdesign hinaus und nutzt auch serverseitige Komponenten (RESS). Der dafür eingesetzte Sever-Breakpoint liegt bei 768 Pixel Bildbreite, was bedeutet, dass iPads immer noch die Desktop-Seite anzeigen. Besucht man apple.com mit Apples Tablet sieht man deshalb das vollständige Menü und ein zweispaltiges Design. Smartphone-Nutzern wird stattdessen ein „Burger“-Menü, bei Apple mit zwei Strichen dargestellt, und ein einspaltiges Layout angeboten.

Mit dieser Technologie-Mischung aus klassischen Breakpoints in Kombination mit serverseitiger Auslieferung, können auch optisch sehr anspruchsvolle Seite für verschiedenste Geräte optimiert werden. Zum Beispiel ist so auch der Einsatz von vollflächigen Retina-Bildern auf allen Geräten möglich.

Im Detail finden sich auch einige interessante Front End-Features auf der Mobile Site von Apple, dazu mehr in den nächsten Tagen.

Your Tools, Your Rules! Heute Start von Sevenval FIT14

developer Logo

  • Sevenval FIT14 ermöglicht Responsive Webdesign mit Performance-Optimierung
  • Effiziente Erstellung und Betrieb von Multi-Device-Webseiten
  • Alle Freiheiten: Kompatibel mit jedem Editor, CMS, Framework und Shop-System

Köln / Berlin, 02. September 2014 – Die Sevenval Technologies GmbH stellt heute das wichtigste Release ihrer Firmengeschichte vor: Mit Sevenval FIT14 kommt ein Software-Produkt auf den Markt, das alle Komponenten für die Erstellung und den Betrieb von Multi-Device Webseiten in einem Paket bündelt. Die Wandlung des Unternehmens vom reinen Mobile-Optimierer hin zum Frontend-Entwickler ist damit abgeschlossen. Continue reading

Parallax Scrolling

“Als Parallaxe (…) bezeichnet man die scheinbare Änderung der Position eines Objektes, wenn der Beobachter seine eigene Position verschiebt.” – Wikipedia

Jetzt geistern sie schon seit einigen Jahren im Netz rum, diese Websites, die sich beim Scrollen so toll bewegen. Zu Beginn haben wir noch ganz fasziniert hoch und runter gescrollt, um den Effekt ganz genau zu beobachten und jetzt gibt es sie wie Sand am Meer. Continue reading

100% of your users do not use an emulator.

Wieso man für Qualitätskontrollen echte Testgeräte benötigt.

Wer Apps oder Webanwendungen entwickelt benötigt natürlich immer wieder eine Möglichkeit seine Arbeitsergebnisse On-The-Fly begutachten zu können.

Um Geld und Zeit zu sparen sind an dieser Stelle natürlich Emulatoren die erste Wahl. Schnell herrscht die Meinung, dass keine Qualitätskontrolle mehr von Nöten ist, da der Entwickler und/oder Projektleiter (manchmal auch ein Praktikant) die Software ausgiebig während der verschiedenen Entwicklungsphasen überprüft hat.

Fraglich ist, ob ein Entwickler/Projektleiter/Praktikant auch fachlich geeignet ist eine Qualitätskontrolle durchzuführen. Im Idealfall hat die Qualitäts-Fachabteilung zumindest ein Testprotokoll bereitgestellt. Das ermöglicht eine vergleichbare und vollständige Überprüfung von Usability und Funktionen.

Die eigentliche Frage lautet aber: Werden bei erfolgreicher Funktionskontrolle auf Emulatoren/SDKs wirklich alle wesentlichen Qualitätsmerkmale getestet? Continue reading

Beachvolleyball, BBQ und Beisammensein

Das Sevenval Sommergrillen – eine Kölner Tradition die wir am Standort Berlin seit 2012 gern übernommen haben – fand dieses Mal am Beach Mitte statt. Zusammen mit den Teams von Sensorberg und Applause wurde Beachvolleyball und Badminton gezockt. Dazu gab es Sonnenschein, Gegrilltes und Geschnatter. Es hat wirklich Spaß gemacht!.

Hier ein paar Eindrücke von einem ganz sportiven und auch gemütlichen Abend:

sevenval_bbq - 0,5MB

Im September gibt es Bilder zum Kölner Sommergrillen.